Nassfutter für Katzen von ChronoBalance

Das optimale Katzen-Nassfutter von ChronoBalance! Vielfältig, geschmackvoll und mit wertvollen Inhaltstoffen konzipiert. Ihre Katze wird diese Delikatesse lieben. Nachhaltig produziert auch mit Bio-Zutaten in Lebensmittelqualität. Immer das richtige Futter zu jeder Zeit!

  • getreide- und glutenfrei
  • lactosefrei
  • allergikergeeignet
  • schonende Kaltabfüllung

Wie finde ich das richtige Futter für meine Katze?

Jede Katze ist unterschiedlich und es stehen unzählige verschiedene Katzenfuttersorten unterschiedlicher Hersteller zur Auswahl. Worauf kommt es also bei der richtigen Wahl an?

Wieviel Futter sollte ich meiner Katze geben?

Die meisten Katzen in Deutschland sind zu dick. Das zieht bekannte gesundheitliche Probleme mit sich. Deswegen sollte ein Futter zunächst nach Empfehlung des Herstellers gefüttert werden und das Gewicht der Katze beobachtet werden. Nimmt sie zu oder ab, muss die Ration entsprechend angepasst werden. Dabei sollte man sich die Bedeutung eines Kilogramms Übergewicht genau vor Augen führen: wiegt meine Katze 5 kg, obwohl ihr Normalgewicht bei 4 kg liegen würde, dann entspricht das einem Gewicht von 75 kg beim Menschen, dessen Normalgewicht 60 kg wäre! Katzen, die ständig nach Futter betteln, obwohl sie nicht zu dünn sind, kann man mit Spielen einen großen Gefallen tun. Das lenkt vom Hunger ab, macht Spaß und verbrennt ein paar Kalorien zusätzlich.

Wie oft soll ich füttern?

Katzen sind im Gegensatz zu Hunden keine Schlingfresser. In der Natur jagen sie kleine Beutetiere, die sie in der Regel direkt verspeisen. Daher ist ihr Verdauungssystem auf viele kleine Mahlzeiten ausgelegt. Die Tagesration sollte deswegen auf mindestens zwei Mahlzeiten am Tag aufgeteilt werden, bei Kitten eher auf 5.

Welches Futter wähle ich für meine Katze aus?

Jede Katze verdient ein artegerechtes, vollwertiges und hochwertiges Futter. Individuelle Unterschiede sollten außerdem berücksichtigt werden. So gibt es bestimmte Erkrankungen wie Niereninsuffizienz oder Allergien, bei denen die Zusammensetzung des Futters besondere Anforderungen erfüllen muss. Auch im Wachstum bestehen andere Bedürfnisse an die Nährstoffe, sodass ein entsprechendes Futter gewählt werden sollte. ChronoBalance Lunas Zeit ist speziell auf den Bedarf erwachsener Katzen abgestimmt.

Proteine: Wie viel ist gut?

Katzen sind von Natur aus Fleischfresser und benötigen daher hochwertiges Eiweiß in ausreichender Menge. Katzen sind auch sehr viel mehr auf tierische Nahrungsquellen spezialisiert als Hunde und benötigen daher einen höheren Proteinanteil in der Nahrung. Deswegen ist eine vegetarische Ernährung bei der Katze grundsätzlich nicht zu empfehlen, mit wenigen Ausnahmen. Aber auch zu viel Protein ist nicht gesund, denn die Stoffwechselendprodukte müssen über die Niere ausgeschieden werden – insbesondere bei älteren Katzen oder Katzen mit Niereninsuffizienz kann das zum Problem werden. Gerade minderwertige Proteine belasten den Stoffwechsel, und so sollte darauf geachtet werden, dass nicht nur billige Schlachtabfälle im Futter verwendet werden, sondern hochwertige Rohstoffe. Außerdem wichtig: reines Fleisch kann niemals den Bedarf an Mineral- und Ballaststoffen decken! Deswegen sind in vollwertigem Katzenfutter immer noch weitere Zutaten enthalten.

Zusatzstoffe im Katzenfutter?

Aromen und Konservierungsmittel können möglicherweise die Entstehung von Allergien begünstigen, auf Zucker und Laktose sollte ebenfalls verzichtet werden. Gerade Laktose kann nur bis zu einer geringen Höchstmenge verdaut werden und zu Durchfall und anderen Verdauungsbeschwerden führen. Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe hingegen sind durchaus sinnvoll, um eine ausreichende Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen sicherzustellen. Normalerweise ist der Taurinanteil in Katzenfutter ohne ernährungsphysiologische Zusatzstoffe zu niedrig um den Bedarf zu decken, was zu lebensbedrohlichen Herzerkrankungen führen kann. Wichtig ist ein moderater Einsatz, damit eine Überversorgung vermieden werden kann.

Lunas Zeit: Bio-Ente mit Kokosflocken und Kartoffeln

Für Samtpfoten mit höchsten Ansprüchen: „Lunas Zeit – Bio-Ente“, fein abgeschmeckt für Ihre Katze. Entenfleisch ist besonders protein- und mineralstoffreich. Lachsöl liefert zudem wertvolle Omega-Fettsäuren. Ihre Katze wird diese Delikatesse lieben. Nachhaltig produziert auch mit Bio-Zutaten in Lebensmittelqualität.
Immer das richtige Futter zu jeder Zeit!

Lunas Zeit: Huhn und Lachs mit Karotte und Kokosflocken

Für Samtpfoten mit höchsten Ansprüchen: „Lunas Zeit – Bio-Huhn & Lachs“, fein abgeschmeckt mit erlesenen Zutaten! Kokosflocken enthalten Ballaststoffe zur Unterstützung der Verdauung. Ihre Katze wird diese Delikatesse lieben. Nachhaltig produziert auch mit Bio-Zutaten in Lebensmittelqualität.
Immer das richtige Futter zu jeder Zeit!

Lunas Zeit: Bio-Ente mit Kokosflocken und Kartoffeln

Für Samtpfoten mit höchsten Ansprüchen: „Lunas Zeit – Bio-Ente“, fein abgeschmeckt für Ihre Katze. Entenfleisch ist besonders protein- und mineralstoffreich. Lachsöl liefert zudem wertvolle Omega-Fettsäuren. Ihre Katze wird diese Delikatesse lieben. Nachhaltig produziert auch mit Bio-Zutaten in Lebensmittelqualität.
Immer das richtige Futter zu jeder Zeit!

Pulver für Katzen und mehr im Online-Shop entdecken

Sie haben das richtige Futter für Ihre Katze im ChronoBalance Online-Shop gefunden – Doch es gibt noch mehr an Tierbedarf für die Katze zu entdecken. Finden Sie hier mehr:
→ Öle für Katzen
→ Pulver für Katzen